Die Wirklichkeit der Freiheit begreifen: Hegels Begriff von Sittlichkeit als Voraussetzung der Sittlichkeitskonzeption Kants (erweiterte Fassung)

Research output: Chapter in Book / Report / Conference proceedingChapterAcademicpeer-review

33 Downloads (Pure)

Abstract

Die Hauptwirkung, welche die Kantische Philosophie gehabt hat, ist gewesen, das Bewußtsein dieser absoluten Innerlichkeit erweckt zu haben, die, ob sie um ihrer Abstraktion willen zwar aus sich zu nichts sich entwickeln und keine Bestimmungen, weder Erkenntnisse noch moralische Gesetze, hervorbringen kann, doch schlechthin sich weigert, etwas, das den Charakter einer Äußerlichkeit hat, in sich gewähren und gelten zu lassen. Das Prinzip der Unabhängigkeit der Vernunft, ihrer absoluten Selbständigkeit in sich, ist von nun an als allgemeines Prinzip der Philosophie wie als eines der Vorurteile der Zeit anzusehen.
Original languageGerman
Title of host publicationKant und Hegel über Freiheit
EditorsChristian Krijnen, Werner Flach
Place of PublicationLeiden/Boston
PublisherBrill
Chapter2
Pages35-134
Number of pages100
ISBN (Electronic)9789004470088
ISBN (Print)9789004470071
DOIs
Publication statusPublished - 2022

Publication series

NameCritical Studies in German Idealism
PublisherBrill
Volume29

Cite this