The Resurrection of the Body of Christ in 1 Corinthians 11: Paul as a Theologian of the Body in Conversation with Judith Butler

Research output: Contribution to JournalArticleAcademicpeer-review

6 Downloads (Pure)

Abstract

Paulus ist in der Regel nicht bekannt als ein Theologe des Körpers – sein Ruf ist im Gegenteil sogar eher körperfeindlich. In diesem Beitrag werden seine Äusserungen über die Zusammenkünfte der Gemeinde in Korinth (1. Korinther 11,17-34) in ein Gespräch gebracht mit dem Denken Judith Butlers über Protestversammlungen und deren performative und körperliche Dimensionen. Es stellt sich dabei heraus, dass Paulus durchaus ein Denker ist, dessen Überlegungen gerade bei körperlichen Erfahrungen einsetzen.
Original languageEnglish
Pages (from-to)1-24
Number of pages24
Journallectio difficilior, European Electronic Journal for Feminist Exegesis
Volume2019
Issue number1
Publication statusPublished - 1 Jan 2019

Bibliographical note

Partially revised translation of the paper ‘Het lichaam van Christus aan tafel. Paulus van Tarsus en Judith Butler in Korinthe’ (2018)

Keywords

  • Paul of Tarsus
  • Judith Butler
  • Body
  • Assembly
  • Eucharist
  • Meal
  • Food
  • Hunger
  • Intoxication
  • New Testament
  • Hermeneutics
  • Theology

Fingerprint Dive into the research topics of 'The Resurrection of the Body of Christ in 1 Corinthians 11: Paul as a Theologian of the Body in Conversation with Judith Butler'. Together they form a unique fingerprint.

Cite this